Beratungsverständnis

Beratung mit Menschlichkeit und Verständnis

Wir sind Profis. Gerade deswegen sind uns Menschlichkeit und Verständnis wichtig. Unserer Beratung liegt das Menschenbild des selbstverantwortlichen und eigenständigen Menschen zugrunde. In diesem Sinn unterstützen, begleiten und coachen die CONSULT-Berater.

Als Klient geben Sie dabei den Takt vor und treffen die Entscheidungen auf Ihrem Weg zu einer neuen beruflichen Herausforderung. Wir entwickeln Wahlmöglichkeiten und unterstützen Sie bei Ihren Entscheidungen. Dabei achten wir darauf, dass Sie als Persönlichkeit mit Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten im Zentrum stehen.

Für unsere Beratung bedeutet das:

Wir sehen Sie ganzheitlich.
Sie und Ihr Umfeld ergeben für uns einen ganzheitlichen Kontext.
Sie entscheiden.
Es sind Ihre Entscheidungen und Ihr Handeln, die zum Erfolg führen.
Ihre Stärken wachsen.
Wir fördern Ihre Ressourcen, die Sie für die Zukunft nutzen können.

Vertrauen als wichtigste Basis

Eine erfolgreiche Beratung setzt gegenseitiges Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Berater voraus. Vertrauen aber will in der Startphase erst aufgebaut werden. Als Mitarbeiter befinden Sie sich hier häufig in einem Spannungsverhältnis: Einerseits hat die Trennungssituation Ihr Vertrauen erschüttert, insbesondere gegenüber dem Arbeitgeber und allen Aktivitäten und Angeboten, die dieser unterbreitet hat – also eventuell auch gegenüber unserer Beratung. Andererseits suchen Sie gerade aufgrund dieser Erfahrungen ein Gegenüber, dem Sie vertrauen können.

Unsere Beratung beruht daher auf 3 Prinzipien:

1. Freiwilligkeit

Die Beratung ist ein freiwilliges Angebot, zu der niemand gezwungen wird. Es steht Ihnen frei, das Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Nehmen Sie das Angebot eines Einzeloutplacements an, so bestimmen Sie maßgeblich Inhalte, Ablauf, Zeitintervalle etc. der Beratung mit.

2. Vertraulichkeit

Die Beratung steht unter dem Gebot der Vertraulichkeit. Wir sichern Ihnen zu, dass Gesprächsinhalte streng vertraulich behandelt werden. Lediglich allgemeine Beratungsinhalte sowie quantitative Bewerbungsaktivitäten leiten wir in Absprache mit Ihnen an unseren Auftraggeber im Rahmen eines Reportings weiter.

3. Auftragsorientierung

Unsere Beratung ist auftragsorientiert, d. h. der Berater handelt aufgrund Ihres spezifischen und individuellen Auftrages. Dieses Vorgehen gewährleistet, dass die für Sie relevanten Themen besprochen und bearbeitet werden. Gleichzeitig wird deutlich, dass Sie der Entscheidungsträger in allen Phasen der Beratung sind. Sie bestimmen maßgeblich den Beratungsverlauf mit und bringen sich aktiv ein.